Kein sinnvolles Agglomerationsprogramm ohne Oberlandautobahn

Das Zürcher Oberland ist gemäss kantonaler Richtplanung ein Wachstumsgebiet. Die Bevölkerungszunahme ist somit geplant, die Zunahme des Verkehrs eine Folge davon. Die Lücke bei der Oberlandautobahn ist schon heute ein Systemfehler, der auf die gesamten Verkehrsflüsse im Zürcher Oberland ausstrahlt. Ohne Lückenschliessung bei der Oberlandautobahn, kann der Durchgangsverkehr nicht sinnvoll kanalisiert werden. Damit können weder […]

Regierungsrat arbeitet engagiert für die Oberlandautobahn

Medienmitteilung

An seiner Sitzung vom 31. Januar hat der Zürcher Regierungsrat die Finanzierung der planerischen Vorarbeiten für ein Generelles Projekt zur Lückenschliessung der Zürcher Oberlandautobahn bewilligt. Der Verein „Zusammenschluss Oberlandstrasse“ dankt der Zürcher Regierung für die engagierte Arbeit zugunsten der dringend nötigen Lückenschliessung bei der A53. Per Januar 2020 wird die Oberlandautobahn Teil des schweizerischen Nationalstrassennetzes. […]

Kantonsrat legt Grundlage für Lückenschliessung bei der Oberlandautobahn

Medienmitteilung

An seiner heutigen Sitzung hat der Zürcher Kantonsrat die Teilrevision des kantonalen Richtplans behandelt und die Grundlagen dafür gelegt, dass die Lückenschliessung bei der Oberlandautobahn nun endlich realisiert werden kann. Der Verein „Zusammenschluss Oberlandstrasse“ ist erfreut über diesen Entscheid. Heute stimmte das Zürcher Kantonsparlament den Anträgen des Regierungsrats und der zuständigen Kommission für Energie, Verkehr […]

Ein wichtiger Schritt für die Oberland-Autobahn

Medienmitteilung

Das Ja zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) ist für die Bevölkerung im Zürcher Oberland von grosser Bedeutung. Damit ist ein wichtiger Grundstein zur Schliessung der Lücke bei der Oberland-Autobahn gelegt. Der Verein „Zusammenschluss Oberlandstrasse“, der sich seit Jahrzenten für die Lückenschlies-sung einsetzt, freut sich über diesen richtungsweisenden Volksentscheid. Mit dem Ja zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds […]

Ja zur Lückenschliessung bei der Oberlandautobahn

Ja zur Lückenschliessung bei der Oberlandautobahn

Medienmitteilung: Öffentliche Informationsveranstaltung vom 24. Januar 2017 Mit einem JA zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) kann endlich die Lücke bei der Oberland-Autobahn geschlossen werden. Diese wichtige Botschaft für das Zürcher Oberland war an der gestrigen Informations-veranstaltung den Voten von Nationalrätin Natalie Rickli und Regierungsrätin Carmen Walker Späh zu entnehmen. Zum öffentlichen Informationsabend, an welchem nahezu […]

Oberlandautobahn einen Schritt weiter?

Heute hat der Zürcher Regierungsrat bekanntgegeben, das Kapitel Verkehr des kantonalen Richtplans, welches derzeit einer Teilrevision unterzogen wird, sei an den Kantonsrat über-wiesen worden. Der Verein „Zusammenschluss Oberlandstrasse“ begrüsst diesen Schritt. Der Kantonsrat hat es nun in der Hand, mit einer raschen Behandlung und einem positiven Ent-scheid zur vorliegenden Teilrevision einen verkehrspolitisch wichtigen Schritt für […]

Verein ZOS reicht Petition an die Bundesversammlung ein

Medienmitteilung

14‘784 Unterschriften für die Oberlandautobahn Im Juli lancierte der Verein „Zusammenschluss Oberlandstrasse“ eine Petition: Das letzte Teilstück der Oberlandautobahn soll rasch realisiert und die Lücke zwischen Uster und Hinwil geschlossen werden. Innerhalb von nur vier Monaten haben nahezu 15‘000 Bürgerinnen und Bürgern das Begehren unterzeichnet. Der Verein ZOS hofft, dass dieses starke Signal in Bundesbern […]

Oberlandautobahn: Ball liegt wieder beim Nationalrat

Medienmitteilung

Verein ZOS ist konsterniert über ständerätlichen Fehlentscheid Heute Morgen entschied der Ständerat mit 23 zu 13 Stimmen, die Oberlandautobahn A53 aus dem revidierten Netzbeschluss zu streichen. Ein unverständlicher Entscheid und gleichzeitig ein Affront für das Zürcher Oberland. Die Anwohner der Gemeinden bei der Autobahnlücke zwischen Uster und Hinwil leiden massiv unter der permanenten Durchgangsverkehr. Es […]

Medienmitteilung des Regierungsrats

Medienmitteilung

Regierungsrat will Oberlandautobahn rasch vorantreiben Nach dem negativen Bundesgerichtsentscheid zum Projekt Lückenschluss der Oberlandautobahn haben Kantonsratsmitglieder aus den Fraktionen der SVP, FDP, CVP, EVP, BDP und EDU in einer dringlichen Anfrage nach dem «Wie weiter?» gefragt. Der Regierungsrat betont die Wichtigkeit des Lückenschlusses und will sich für eine bewilligungsfähige Lösung einsetzen.

Petition für die Oberlandautobahn lanciert

Medienmitteilung

Die Gemeinden und Anwohner bei der Autobahnlücke zwischen Uster und Hinwil leiden unter dem zunehmenden Verkehr. Der Verein «Zusammenschluss Oberlandstrasse» (ZOS) verstärkt nun den Druck: Das letzte Teilstück der Oberlandautobahn soll rasch realisiert und die entsprechende Lücke geschlossen werden. Heute hat der Verein ZOS eine Petition lanciert, um die breite Unterstützung im Zürcher Oberland zu […]